Zum Hauptinhalt springen

Hunger und Halali

Tiere haben ihre Reserven aufgebraucht«Bund» vom 24. Februar«10 vor 10» und der «Bund» berichten vom tragischen Schicksal vieler Wildtiere in diesem schneereichen Winter. Man fürchtet auch, dass die geschwächten Rehlein und Gämslein dem Luchs zum Opfer fallen könnten. Was erwartet aber die überlebenden Tiere? Kaum haben sie sich im Sommer erholt, ertönt das fröhliche Halali.Daniel Krügel, MuriTiere nicht behütetDie Hirsche sterben vor Hunger und das Einzige was wir tun, ist den verzweifelten Tieren die Flinte vor Augen halten. Was bedeutet die Bezeichnung «Wildhüter»? Gehört die Sorge und die Solidarität zwischen den Lebewesen der Vergangenheit an?Enrique Wintsch, Zürich>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch