Zum Hauptinhalt springen

Irland will über die Bücher

EU Irland will mit einem neuen Referendum den Weg zur EU-Reform freimachen. Zum zweiten Anlauf zur Ratifizierung des Lissabon-Vertrags erklärte sich Dublin laut einem Entwurf der Abschlusserklärung für den EU-Gipfel bereit. Die EU will im Gegenzug auf die Verkleinerung der Kommission verzichten. Der Gipfel ringt zudem um die Umsetzung der Klimaziele. Beim Konjunkturprogramm zeichnete sich eine Annäherung an. (ap/sda)Seite 3>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch