Zum Hauptinhalt springen

Das System Schweiz hält

Umfrage Entgegen dem viel veröffentlichten Pessimismus ist das Bewusstsein der Schweizer intakt; die Identifikation mit dem Land ist gewachsen; eine Mehrheit findet auch nicht, die politischen Institutionen oder Systeme müssten umgebaut werden. Auch der oft zitierte Röstigraben ist nicht tiefer geworden. Dies – und viel mehr – geht aus einer repräsentativen Studie des Instituts für Wirtschafts- und Sozialforschung M.I.S Trend, Bern und Lausanne, hervor, die der «Bund» in Auszügen publiziert – exklusiv für die Deutschschweiz. (akv)Seiten 6 und 7>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch