Zum Hauptinhalt springen

Abfuhr für Franz Weber

Landschaftsschutz Die radikale Tandem-Initiative des Umweltschützers Franz Weber ist gestern vom Nationalrat mit grossem Mehr bachab geschickt worden. Die Initiative «Schluss mit dem uferlosen Bau von Zweitwohnungen» fordert unter anderem eine Enteignung von überzähligen Zweitwohnungen. Auch ein Gegenvorschlag der Grünen fand im Parlament keine Mehrheit. Selbst die grüne Nationalrätin Franziska Teuscher bezeichnet die Ausformulierung der Vorlagen im Interview als «teils unglücklich», sichert Weber aber trotz Vorbehalten die Unterstützung der Grünen zu. (cvb) Seite 9>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch