Zum Hauptinhalt springen

Kunstmuseum: Anbau wird teurer

Stadt Bern Der Anbau des Kunstmuseums kommt nach neuen Kostenschätzungen auf 20 bis 25 Millionen Franken zu stehen. Der Stiftungsrat rechnete bis anhin mit Kosten von 17,5 Millionen Franken. Ueli Laedrach von der Baukommission mag die Zahlen aus gut unterrichteter Quelle «weder bestätigen noch dementieren». Er räumt indes ein, dass es kaum mehr Hoffnung gebe, den bisherigen Kostenrahmen einzuhalten. Die Stiftung Gegenwart des Milliardärs Hansjörg Wyss hat bisher einen Beitrag von 12 Millionen Franken zugesagt. Laut Stiftungs-Anwalt Daniel Bögli ist es wenig wahrscheinlich, dass dieser Betrag erhöht wird. (bob)Seite 17>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch