Zum Hauptinhalt springen

Ursache für graue Haare

Mainz Forscher der Universitäten Mainz und Bradford haben das Rätsel der grauen Haare gelöst. Sie wiesen nach, dass die Graufärbung im Alter durch eine zunehmende Konzentration von Wasserstoffperoxid im Körper ausgelöst wird. Beim Stoffwechsel entstehe stets Wasserstoffperoxid in kleinen Mengen. Sei der Mensch jung, werde dieser Bleichstoff wieder abgebaut. Mit zunehmendem Alter sei der Körper damit überfordert. Darauf greife der Bleichstoff das Enzym Tyrosinase an, welches den Farbstoff Melanin nicht mehr bilden könne. (ap)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch