Zum Hauptinhalt springen

Song Contest mit Jurys

MoskauRückkehr der Jurys beim Grand Prix: Der Eurovision Song Contest 2009 in Moskau wird mit einer veränderten Abstimmungsregel über die Bühne gehen. Es soll für jedes Land eine Jury geben, die zu 50 Prozent Einfluss auf die Punktevergabe der jeweiligen Nation hat. Dies haben die Verantwortlichen für den Eurovision Song Contest in Moskau beschlossen. Die Jury soll jeweils aus fünf Mitgliedern bestehen, «die aus einem professionellen Musikumfeld» stammen. Daneben stimmen auch die Zuschauer wieder per Televoting ab. In den letzten Jahren hatte die Übermacht der Osteuropäer, die sich gegenseitig Punkte gaben, für heftige Diskussionen gesorgt. (sda)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch