Zum Hauptinhalt springen

Jagd auf Schulschwänzer

Frankreich macht Jagd auf Schulschwänzer. 5000 «Vermittler» sollen sich ab März an die Fersen von Blaumachern heften und die unentschuldigt fehlenden Schüler zurück in die Klassen bringen, wie Erziehungsminister Xavier Darcos gestern ankündigte. In Frankreich verlassen jährlich 150000 Schüler ihre Schulen ohne offiziellen Abschluss. (ap)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch