Zum Hauptinhalt springen

Preis für «klassisches Konfliktfoto»

Das Schwarz-Weiss-Bild eines Sheriffs, der mit vorgehaltener Pistole ein zwangsgeräumtes Haus durchsucht, ist als bestes Pressefoto des Jahres 2008 ausgezeichnet worden. Die Jury lobte die Aufnahme des Amerikaners Anthony Suau, die dramatische Folgen der Kreditkrise für Hausbesitzer in den USA veranschaulicht, als «klassisches Konfliktfoto». Der Preis ist mit 10000 Euro dotiert. (sda)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch