Der letzte Polit-Indianer

Die Sprache als Rhythmus und Klang: Das haben Literatur und Rap gemeinsam. Der

Autor Guy Krneta, der Rapper Greis und der Musiker Apfelböck kochen daraus «Literaptur» – eine Hörprobe gibts auf der CD «Winnetou Bühler», die heute in Bern getauft wird.

Winnetou Bühler wurde in der Nacht nach dem ersten Zürcher Opernhauskrawall gezeugt, und dieses Erbe des Aufbegehrens führt der Bub weiter, am Hals ein Säcklein mit der Asche seines verstorbenen Vaters, des legendären Aktivisten und Märtyrers der Achtzigerjahre San Leutenegger. Winnetou Bühler ist die Hauptfigur auf der gleichnamigen Spoken-Word-CD des Autors Guy Krneta, des Rappers Greis und des Musikers Apfelböck. Die Geschichte des Jungen, der beim Samichlous interveniert, da dieser unschuldige Kinder fichiere, wird in Form von «Literaptur» wiedergegeben, einer Mixtur aus Erzählung, Rap und Songs. Dass Guy Krnetas Mundart-Geschichten immer auch Sprachmusik sind und dass es sich lohnt, bei Greis genauer auf die Texte zu lauschen, das wusste man auch schon vor dem Hören der CD; «Literaptur» ist kein grundlegend neues Genre. Und trotzdem entwickelt die mosaikartig erzählte Geschichte ihren Sog – sie zielt genau in die Schnittmenge von Musik und Sprache, wenn etwa Guy Krneta im immer rasanteren Sprechtakt erklärt, wie eine Bewegung entsteht, wächst, wirkt, mitreisst und am Ende wieder stillsteht: Da wird Form zu Inhalt, Inhalt zu Form. Der Stiefel des TürstehersWinnetou Bühler, das ist der letzte Bewegte seiner Generation: Das Kind der Revolution wächst in der WG seiner Mutter auf, ist als Teenager «ein AKW pubertärer Energie», besetzt Häuser und demonstriert vor Gefängnissen. Das Aufbegehren Winnetous tauchen Krneta und Greis in eine linde Ironie, dazu kommt aber auch eine leise Melancholie. Denn Winnetous politische Mission und die hochtrabenden Träume kollidieren mit der unerbittlichen Realität – und Winnetou am Ende mit dem Stiefel eines dumpfen Türstehers.Café KairoCD-Taufe: Donnerstag, 27. November, 21 Uhr. CD bei Der gesunde Menschenversand. >

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt