Zum Hauptinhalt springen

Blues plus Dub

Unerhört: Der Gitarrist Little Axe alias Skip McDonald werkelt seit den Neunzigerjahren zusammen mit seinen Mitstreitern Dough Wimbish und Keith LeBlanc an einer Neudefinition des Blues, indem er ihm den Jammer, die Sehnsucht und die Geschichte raubt und ihn dafür mit der Schlurfigkeit des Dub, mit Jazz, Hip-Hop und Rock zu einem wunderlich-wunderbaren Musikbastard kreuzt. Als Gastsolist amtiert Bernard Fowler, der auch schon den Rolling Stones sein Vokalorgan lieh. (reg)Reitschule DachstockSamstag, 4. April, 22 Uhr.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch