Zum Hauptinhalt springen

Aufgepeppt

Rezyklieren ist an sich eine ganz sinnvolle Tätigkeit: Man führt ein Gut wieder dem Kreislauf zu, das ansonsten verloren wäre. Was bei altem Glas und Papier die bestmögliche aller Verwertungen ist, wird in der musikalischen Produktion gemeinhin mit Argwohn betrachtet. Und doch gehören Best-of-Alben in die Diskografie fast aller Künstler.

Nun präsentieren auch die Spanier von Jarabe de Palo ein Album, das «Orquesta Reciclando» heisst. Darauf werden die Erfolgstitel der siebenköpfigen Band aus Barcelona wie «La Flaca» oder «Depende» wiederverwertet und aufgepeppt: Die Latin-Rocker stecken ihre Songs in neue musikalische Gewänder, ziehen ihnen etwa einen Swingjazz-Anzug über, hängen ihnen ein munteres Reggae-Röckchen um oder schmücken sie mit rassigen Bläsersätzen. (reg)

Bierhübeli, Donnerstag, 4. Juni, 20.30 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch