Zum Hauptinhalt springen

Sweet Home: Frühling in der WohnungZehn Einrichtungsideen zum Saisonwechsel

Leichte Looks, sanfte Farben, Romantik und viel Persönlichkeit führen das Zuhause in die Frühlingssaison.

1 — Lockern Sie erstmal alles auf

Entspannter wohnen: Neue Looks tun der Wohnung jetzt gut. Foto: Broste Copenhagen
Entspannter wohnen: Neue Looks tun der Wohnung jetzt gut. Foto: Broste Copenhagen

Meistens kommt der Frühling mit Schwung. Er bläst durch die Landschaft, wirbelt alles durch die Luft und macht Platz für Neues. Machen Sie es ihm gleich und lockern Sie alles auf in der Wohnung: Die Stimmung, den Look, die Strenge. Platzieren Sie alles ein wenig neu. Ziehen Sie Satztischchen auseinander, wenn Sie welche haben. Und wenn nicht, dann überlegen Sie sich eine Anschaffung. Kleine Tische können helfen, um die Einrichtung zu verändern, und sie machen Platz für hübsche Dinge. Stellen Sie Vasen in Gruppen und bestücken Sie einige davon mit Blumen. Geben Sie den Kissen neue Hüllen, kreieren Sie Moodboards und hängen Sie Bilder an die Wand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.