Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Super League: YB – FC SionVom 0:2 zum 4:3 – YB dreht das Spiel in Überzahl

Da stand es schlecht um YB: Filip Stojilkovic erzielt mit einem Weitschuss das 2:0 für Sion.
Spiel gedreht: Miralem Sulejmani schreit nach dem 3:2 seine Freude heraus.
Ins kalte Wasser geworfen: Nicholas Ammeter kommt nach der Verletzung von Guillaume Faivre unverhofft zum Debüt für YB.

Auswechslungen bei YB
Halbzeit
46'
45'
44'
43'
40' - Gelb-Rote Karte für Sion
38'
36'
35'
34'
33'
31'
29'
28'
27'
25' - Tor für YB
23'
21'
20' - Gelbe Karte für Sion