Zum Hauptinhalt springen

27. Runde Super LeagueYB muss gegen Genf den nächsten Rückschlag hinnehmen – Nsame sieht Rot

Der Meister muss gegen Servette einem Rückstand hinterherlaufen und kann sich für einmal nicht auf Nsame verlassen.

YB stolpert gegen Genf Servette: In einer umkämpften Partie kommen die Berner nicht über ein 1:1 hinaus.
YB stolpert gegen Genf Servette: In einer umkämpften Partie kommen die Berner nicht über ein 1:1 hinaus.
Foto: Keystone
Für einmal kann auch Nsame YB nicht zum Sieg verhelfen. Im Gegenteil: Der Berner Topskorer sieht gegen Ende der Partie die rote Karte wegen einer Tätlichkeit.
Für einmal kann auch Nsame YB nicht zum Sieg verhelfen. Im Gegenteil: Der Berner Topskorer sieht gegen Ende der Partie die rote Karte wegen einer Tätlichkeit.
Foto: Keystone
Dennoch darf sich der Genf Servette FC über einen gelungenen Auftritt freuen. Für die Grenats ist es bereits das fünfte Unentschieden in Serie.
Dennoch darf sich der Genf Servette FC über einen gelungenen Auftritt freuen. Für die Grenats ist es bereits das fünfte Unentschieden in Serie.
Foto: Keystone
1 / 4