Zum Hauptinhalt springen

«Er hat meinen WM-Traum zerstört»

Das Comeback von Valon Behrami in der Nati dauerte nur 30 Minuten, dann musste er nach einer roten Karte vorzeitig vom Feld. Er stellte sich danach den Journalisten.

Der Anfang vom Schweizer Ende: Schiedsrichter Al Ghamdi sendet den Schweizer Valon Behrami vom Platz – ein sehr harter Entscheid.
Der Anfang vom Schweizer Ende: Schiedsrichter Al Ghamdi sendet den Schweizer Valon Behrami vom Platz – ein sehr harter Entscheid.
Keystone
Ottmar Hitzfeld ist als Psychologe gefragt. Der Schweizer Nati-Coach muss Gelson Fernandes beruhigen, der auf den Assistenten verbal einprügelt.
Ottmar Hitzfeld ist als Psychologe gefragt. Der Schweizer Nati-Coach muss Gelson Fernandes beruhigen, der auf den Assistenten verbal einprügelt.
Keystone
Enttäuschung bei den Schweizern nach dem Schlusspfiff – viel Aufwand, wenig Ertrag.
Enttäuschung bei den Schweizern nach dem Schlusspfiff – viel Aufwand, wenig Ertrag.
Keystone
1 / 7

Valon Behrami, wie haben Sie die Szene mit der roten Karte gesehen? Ich versuche den Ball abzudecken. Ich will ihn nicht verletzen, sondern nur den Ball schützen. Es ist unglaublich. Ich habe ihn schon mit der Hand berührt, aber am hier (deutet auf den Hals). Und er hält sich das Gesicht und fällt um, als hätte ihn etwas Starken getroffen. Er ist ein Schauspieler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.