Zum Hauptinhalt springen

Einmal drehen bitte!

Wollen Sie wissen, wann und wo die Solar Impulse 2 fliegt? Unsere interaktive Weltkugel zeigts.

Das Solarflugzeug Solar Impulse 2 hat die erste Etappe seiner Weltumrundung absolviert. Es hob am Montag, 9. März um 7.12 Uhr Lokalzeit (4.12 Uhr MEZ) in Abu Dhabi ab und traf am frühen Abend in Muscat, der Hauptstadt von Oman, ein. Das ausschliesslich mit Sonnenenergie angetriebene Flugzeug war rund 13 Stunden unterwegs. Geflogen wurde es auf der ersten, etwa 400 Kilometer langen Etappe vom Schweizer André Borschberg.

Anschliessend soll es weitergehen nach Indien, Burma und China, bevor das Flugzeug über den Pazifik fliegt und die USA überquert. Von dort soll die Solar Impulse 2 über den Atlantik nach Südeuropa fliegen, um dann über Nordafrika zurück nach Abu Dhabi zu gelangen. Für die gesamte Reise sind insgesamt 25 Flugtage innerhalb von fünf Monaten vorgesehen.

Die härtesten Etappen werden die Überquerungen des Pazifiks und des Atlantiks sein, bei denen der jeweilige Pilot mehrere Tage und Nächte allein in dem Flieger unterwegs sein muss. Als nächstes wird Bertrand Piccard nach Ahmedabad, Indien, fliegen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch