Zum Hauptinhalt springen

Das entrümpelte Auto

In Zukunft soll es nur mehr ein Betriebssystem geben, mit dem man bremsen, Gas geben und viele weitere Funktionen steuern kann.

Von Hubertus Breuer
Alle Funktionen per App steuern: Virtual-Reality-Cockpit von Segula Technologies am Genfer Autosalon 2015. Foto: Reuters
Alle Funktionen per App steuern: Virtual-Reality-Cockpit von Segula Technologies am Genfer Autosalon 2015. Foto: Reuters

Cornel Klein blickt zufrieden auf einen gelben Elektrotransporter, der im Siemens-Forschungszentrum München-Neuperlach leise seine Runden um einen Schuttcontainer dreht. Schön fährt der Wagen, wendig, schnell auf das Gaspedal reagierend, ohne Auspuffgase – ein, möchte man glauben, klassisches Elektroauto.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen