Zum Hauptinhalt springen

«Wissen ist das stärkste Werkzeug, das wir zur Verfügung haben»

Ben Moore über Ausserirdische, Rockmusik, Galaxien, Bestseller, Bergsteigen und das Leben an sich.

Artur K. Vogel
Ein Mann mit vielen Talenten: Ben Moore, Professor für Astrophysik an der Uni Zürich.
Ein Mann mit vielen Talenten: Ben Moore, Professor für Astrophysik an der Uni Zürich.
Manu Friederich

Die meisten Wissenschaftler schreiben für andere Wissenschaftler in einer Sprache, die nur Wissenschaftler verstehen. Sie haben etwas anderes gemacht, nämlich zwei populärwissenschaftliche Bücher geschrieben, die sogar Physik-Banausen wie ich verstehen können. Damit riskieren Sie, von Ihren Kollegen nicht mehr ernst genommen zu werden. Ich war gerade letzte Woche zum ersten Mal nach Beenden meines neuen Buches an einer internationalen Konferenz, und da schwirrten unter den Kollegen alle möglichen Gerüchte herum: Ben, du bist schon ein bekannter Autor, jetzt wirst du noch Musiker. Wie kriegst du das alles unter einen Hut?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen