Zum Hauptinhalt springen

Die Fabrik in der Wüste

Nasa-Satellitenaufnahmen zeigen ein Juwel im Sand.

Die zweitgrösste Kalisalzfabrik in China. Foto: Nasa
Die zweitgrösste Kalisalzfabrik in China. Foto: Nasa

Es ist die zweitgrösste Sandwüste der Erde – und mitten drin funkelt ein riesiges Objekt in allen Grüntönen. Es ist kein Ackerfeld. Für den Pflanzenanbau gibt die Taklimakan-Wüste im Nordwesten Chinas nichts her. Hier regnet es im Durchschnitt nur knapp 32 Millimeter pro Jahr. Trotzdem profitieren Bauern: In den verschiedenen Becken verdampfen wässerige Kaliumchloridlösungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.