Zum Hauptinhalt springen

Das erste Foto des geheimnisvollen Affen

Mit viel Geduld ist britischen Biologen in Sri Lanka ein einmaliger Schnappschuss gelungen.

Lichtscheuer Zeitgenosse: Der Primat ist meist in der Nacht unterwegs.
Lichtscheuer Zeitgenosse: Der Primat ist meist in der Nacht unterwegs.
Zoological Society of London

Als erste Wissenschaftler überhaupt haben die Biologen der Zoological Society of London den Faulaffen fotografiert, der zwischenzeitlich schon als ausgestorben gegolten hatte. Dem Tier mit dem Namen Loris tardigradus nycticeboides, einer Unterart des Roten Schlanklori, kamen die Wissenschaftler in den Bergwäldern der Insel auf die Spur.

Für die Aufnahmen mussten die Experten mehr als 200 Stunden auf der Lauer liegen, wie die Forschungsgesellschaft weiter berichtete. Der nachtaktive Primat war seit dem Jahr 1937 nur vier Mal gesichtet worden. Zwischen 1939 und 2002 galt er sogar als komplett verschwunden.

SDA/raa

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch