Das Schweineherz pumpte im Pavian 195 Tage weiter

Die Transplantation von Tierorganen auf Menschen rückt in greifbare Nähe: Medizinern gelang ein «bahnbrechendes» Experiment.

Eine Medizinerin arbeitet an einem Schweineherz. Foto: Cathrin Müller (Keystone)

Eine Medizinerin arbeitet an einem Schweineherz. Foto: Cathrin Müller (Keystone)

Der Brustkorb des Patienten wurde an der Mittellinie geöffnet, Heparin injiziert und die Herz-Lungen-Maschine an den Blutkreislauf des Patienten angeschlossen. Die Körpertemperatur wurde auf 34 Grad Celsius gesenkt, die Hauptschlagader abgeklemmt, dann schnitten die Chirurgen das Herz heraus.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt