Zum Hauptinhalt springen

Schritt für Schritt zu mehr Sicherheit

Ein Sturz kann vor allem für ältere Menschen gravierende Folgen haben. Doch mit gezieltem Training lässt sich das Risiko senken – und die Lebensqualität verbessern.

Balance-Training: Ursula Lehmann übt den Stand auf instabiler Unterlage. Foto: Andrea Zahler
Balance-Training: Ursula Lehmann übt den Stand auf instabiler Unterlage. Foto: Andrea Zahler

Ursula Lehmann (Name geändert) tippt mit ihrem rechten Fuss nach vorne. Dann nach hinten, nach rechts und überkreuzt nach links. Was auf den ersten Blick wie eine Tanzstunde aussieht, ist ein anspruchsvolles ­Koordinationstraining auf einem Hightech-Gerät. Die 78-jährige Frau steht auf einer Plattform, auf der sie durch Antippen von Feldern mit ihren Füssen Bälle auf einem Bildschirm abschiessen kann. Die Bälle kommen immer schneller geflogen, Lehmann tänzelt reaktionsschnell, mit jedem Schritt verschwindet ein Ball von der Bildfläche.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.