Zum Hauptinhalt springen

Innovation bei Brustkrebs-Früherkennung

Das Paul Scherrer Institut entwickelte eine neuartige Mammografie-Methode. Sie soll in Zukunft Brustkrebs genauer diagnostizieren. Redaktion Tamedia besuchte die Forscher in Villigen AG.

Verbesserte Brustkrebs-Früherkennung: Dr. Nik Hauser vom Kantonsspital Baden erklärt die neuartige Mammografie. (Video: Jan Derrer)

Dr. Nik Hauser ist zuversichtlich. «In ein bis zwei Jahren werden wir einen Prototypen entwickelt haben. Dann können wir die verbesserte und genauere Mammografie an Patientinnen durchführen», erklärt der leitende Arzt der Frauenklinik am Kantonsspital Baden. Doch zunächst müssen die klinischen Tests abgeschlossen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.