Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Fasse nie ein totes Tier an»

Geflügelhalter tun alles, um eine Ansteckung zu verhindern: Zucht von Truthennen. Foto: Jens Büttner (Keystone)

Beim letzten Vogelgrippeausbruch in der Schweiz zeigte sich, dass das Virus kaum von Wildvögeln auf Hausgeflügel übertragen wird. Wie sinnvoll sind die verstärkten Massnahmen des Bundes?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.