ABO+

Das müssen nette Gene sein

Menschliches Verhalten wird zu einem winzigen Teil vom Erbgut bestimmt. Trotzdem herrscht die Ansicht, es gebe grosse Unterschiede zwischen dem Einfluss der Gene auf Gut und Böse.

Entscheiden die Gene darüber, ob man sich für jemanden einsetzt oder ihn im Stich lässt? Foto: iStock

Entscheiden die Gene darüber, ob man sich für jemanden einsetzt oder ihn im Stich lässt? Foto: iStock

Ein Mann liegt auf dem Boden eines Parkplatzes. Eine Frau läuft an ihm vorbei – und statt zu fragen, ob er Hilfe brauche, nimmt sie das Geld aus dem vor ihm stehenden Becher. In einer anderen Szene dagegen schreitet eine Passantin ein, als eine Gruppe einen Einzelnen massiv bedrängt. Das Urteil über die beiden Frauen dürfte einhellig ausfallen: Erstere verhält sich unsozial, Letztere handelt anständig.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt