Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Bis in die Zwanzigerjahre rauchte niemand in Restaurants»

«Grösster Verstoss gegen die akademische Integrität seit der Nazizeit»: Wissenschaftshistoriker Robert Proctor.

In der Schweiz diskutieren wir über eine Verschärfung des Passivrauchschutzes, viele andere Länder haben restriktive Rauchergesetze. Ist der Kampf gegen die Tabakindustrie nicht längst gewonnen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin