Zum Hauptinhalt springen

…102 Jahren: Die Venus von Willendorf wird entdeckt

Am 7. August 1908 wird in Niederösterreich die Kalksteinfigur ausgegraben.

Sie ist etwa elf Zentimeter klein, rundlich und gehört zu den bekanntesten Fundstücken Österreichs : die Venus Von Willendorf. Die nackte asymmetrische Figur aus Kalkstein stellt eine fettleibige Frau dar.

Ein Idealbild

Die Venusfigurine entsteht um 25'000 v. Chr., in der jüngeren Altsteinzeit. Sie wird am 7. August 1908 zufälligerweise bei Bauarbeiten in Willendorf gefunden. An derselben Fundstelle wurden weitere Frauenstatuetten gefunden, die Venus II und Venus III genannt wurden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.