Dossier: Treffen mit

Was Vordenker und Hinterfrager bewegt. Und was sie bewegen.

Bisher erschienen

Der Zootier-Manager

Porträt Hans Schmid führte im Zoo Zürich Futterautomaten mit Zeitschaltuhr ein, um Verhaltensstörungen zu bekämpfen. Davon profitiert nun der ehemalige Zirkusbär Napa.    Mehr...

«Ich bin von 8 Uhr bis Mitternacht dran»

Porträt ETH-Forscher Andreas Fischlin ist Vize-Vorsteher im Weltklimarat. Zurzeit prüft er Tausende Kommentare zum neuen Klima-Sonderbericht. Mehr...

Die Spitzenleistung der Vögel entschlüsselt

Porträt Die Ornithologin Susi Jenni-Eiermann hat erforscht, was Zugvögel dazu befähigt, jedes Jahr Tausende von Kilometern zurückzulegen. Mehr...

Sie hat das Navigationssystem im Gehirn entdeckt

Porträt Wie funktionieren Gehirne? Das erforscht Nobelpreisträgerin May-Britt Moser. Ihre Arbeit könnte einst Alzheimer-Patienten helfen. Mehr...

Er will uns vor zu viel Medizin schützen

Porträt Thomas Rosemann wollte Chirurg werden. Doch unethische Praktiken hielten ihn davon ab. Heute leitet er in Zürich das aktivste Hausarztmedizin-Institut im deutschsprachigen Raum. Mehr...

Ein Professor für die Bauern

Porträt Für Agrarökonom Robert Finger sind die Volksinitiativen über die Landwirtschaft ein Zeichen der Zeit. An der ETH sucht er nach Wegen, wie sich die Bauern aus der Zwickmühle befreien könnten. Mehr...

Der freudvolle Dogmenbrecher

Porträt Kein anderer Arzt hat das Feld der Bluthochdruck-Medizin so geprägt wie der Kardiologe Franz Messerli. In seiner Karriere hat er immer wieder Lehrmeinungen auf den Kopf gestellt.  Mehr...

Der Weizenflüsterer

Porträt Beat Keller hat das Erbgut des Weizens entschlüsselt. Auch wenn er mit seiner Forschung im Epizentrum der oft hitzigen Gentechdebatte steht, hat er seine Gegner nie in den Senkel gestellt.   Mehr...

«Röhrli aus Plastik zu verbieten, ist nur Symbolpolitik»

Porträt Rudolf Koopmans entwickelt neue Kunststoffe, Plastiktüten aus Hühnerfedern zum Beispiel. Auf diesen Weg brachte ihn ein Kinofilm. Mehr...

Radikaler Humanist und Kriegschirurg

Porträt Nach ein paar Monaten in Pakistan kehrte der Mailänder Arzt Gino Strada nie mehr in ein europäisches Spital zurück. Dafür hat er Tausende von Kriegsopfern operiert und betreibt in Krisenländern hochmoderne Kliniken. Mehr...

Der Spielplatz-Apostel

Porträt Marco Hüttenmoser kämpft dafür, dass sich Kinder draussen nach Herzenslust austoben können. Dazu fehle ihnen aber kindgerechter und sicherer Raum. Mehr...

Expertin für fundamentale Fragen

Porträt Effy Vayena erforscht, wie wir als Gesellschaft mit Fragen umgehen, die die rasante ­Entwicklung etwa in der personalisierten Medizin oder bei den Gesundheitsdaten uns stellt. Mehr...

«Glutamat-Guy» und sein Kampf gegen den Stress

Porträt Der Psychiater Gregor Hasler forscht über unsere psychische Widerstandskraft. Im Klinikalltag behandelt er depressive Patienten auch mit dem Narkosemittel Ketamin. Mehr...

Die Pflanzendetektivin

Porträt Gängige Waffen gegen Bakterien sind stumpf geworden. Die Forscherin Cassandra Quave greift auf das Wissen indigener Völker zurück. Mehr...

Entdeckerin von Lost City

Porträt In den Tiefen des Atlantiks liegt Lost City. In dieser fremdartigen Welt könnte einst das irdische Leben entstanden sein, sagt Gretchen Bernasconi-Green. Mehr...

Der Mann, der Atommüll anders lagern will

Porträt Marcos Buser war Experte für das nukleare Entsorgungskonzept in der Schweiz. Seit Jahren kritisiert er die offizielle Strategie. Und schlägt einen anderen Weg vor. Mehr...

Die Wundheilerin

Sabine Werner will die Prozesse bei der Heilung chronischer Wunden ­besser verstehen. Inspiration holt sie sich bei Tieren, die selbst Organe regenerieren. Mehr...

Der «Star Wars»-Fan, der die Atome mit dem Laser kaltstellte

Porträt William Phillips hat die Grundlagen für extrem genaue Atomuhren gelegt. Künftig werden sie Aufgaben lösen, denen kein klassischer Computer gewachsen ist. Mehr...

Eine Unternehmerin im Dienste der Fruchtbarkeitsforschung

Porträt Die 28-jährige Lea von Bidder hat es bereits auf eine «Forbes»-Liste geschafft. Ihre Mission: Die Frauenmedizin zu revolutionieren. Mehr...

Mit wenig Mitteln grossen Nutzen schaffen

Porträt Der Entwicklungsökonom Michael Kremer will mit günstigen Wurmkuren die Gesundheit von Kindern in armen Ländern verbessern. Mehr...

Didgeridoo-Therapie gegen Schnarchen

Porträt Für seine Studie zu den Ursachen von Schlafapnoe erhielt ein Zürcher Forscher den Spass-Nobelpreis der Harvard-Universität. Mehr...

«Wir sind zwar nicht perfekt, aber ziemlich gut»

Porträt Jimmy Wales, der Mann hinter Wikipedia, war in der Schweiz. Wir haben mit ihm gesprochen. Mehr...

Die Kolibri-Statistikerin aus New York

Porträt Die Amerikanerin Catherine Graham berechnet, wie gross die Chance ist, irgendwo in der Wildnis eine bestimmte Tierart anzutreffen. Mehr...

Hunde leiden unter Atemnot, weil Menschen ihre Nase wegzüchten

Veterinärgenetiker Tosso Leeb untersurcht Erbkrankheiten. Dank seiner Forschung mit Hunden kam man darauf, warum ein Bub neurologisch erkrankt war. Mehr...

Sie entwickelt unsere Zukunft

Yulia Sandamirskaya erforscht lernfähige Algorithmen für neuartige Chips, damit Roboter und Drohnen sich autonom und rasch in einer fremden Umgebung zurechtfinden. Mehr...

Die forschende Ex-Kampfjetpilotin

Mary Missy Cummings flog für die US Navy F/A-18. Heute ist sie Expertin für künstliche Intelligenz und möchte Kampfjetpiloten in Zukunft abschaffen. Mehr...

Sein Geistesblitz brachte Farbe ins Labor

Dem Biologen Martin Chalfie gelang es, ein Leuchtprotein aus einer Qualle in Bakterien und Würmer einzufügen. Erstmals liessen sich so Eiweisse in lebenden Organismen beobachten. Mehr...

Der Frühförderer

Günther Fink ist ein etwas anderer Wirtschaftswissenschaftler. Mit seiner Forschung zeigt er, dass es sich für ein Land lohnt, gut und ganzheitlich für seine Kinder zu sorgen. Mehr...

Der Grippe-Detektiv

Porträt Jedes Jahr sterben in der Schweiz 10 bis 20 Personen an Grippe, die sich im Spital durch Besucher oder das Personal infiziert haben. Andreas Widmer tut alles, um dies zu verhindern. Mehr...

Ergründerin der menschlichen Existenz

Porträt Anna-Sapfo Malaspinas erforscht anhand von DNA-Daten die Genese des modernen Menschen. Der Homo sapiens hat Afrika demnach in einer einzigen grossen Welle verlassen. Mehr...

Krisen sind sein Alltag

Porträt Als Intensivmediziner muss Marco Maggiorini blitzschnell entscheiden, was die beste Therapie ist. Mit dem Abstellen der Maschinen wartet er heute aber eher länger. Mehr...

Vom Raketenbauer zum Chef-Astronom

Porträt Willy Benz von der Abteilung Weltraumforschung und Planetologie der Uni Bern kennt die Europäische Südsternwarte (ESO) bestens. Nun wird er Chef des ESO-Rats. Mehr...

Sie pflanzt Menschen falsche Erinnerungen ein

Porträt Unser Gedächtnis arbeite nicht zuverlässig, sagt Forscherin Julia Shaw. Mit ihren Experimenten wurde sie quasi zur Memory-Hackerin. Mehr...

Der Entdecker des Wundermaterials

Porträt Konstantin Novoselov hat mit Graphen ein fantastisches Material entdeckt, das es eigentlich gar nicht geben sollte. Nun stehen zahlreiche Anwendungen bevor. Mehr...

Bewusstseinsforscher mit Nervenzellen-Tattoo

Porträt Christof Koch erforscht, wie Gefühle und Bewusstsein entstehen. Er will herausfinden, wie geistlose Atome und Moleküle im Gehirn subjektive Erfahrung hervorbringen können. Mehr...

Spezialistin für Chemie im kalten Universum

Porträt Mit Teleskopen fahndet Astrophysikerin Catherine Walsh nach Molekülen, die für die Entstehung von Leben wichtig sein könnten. Mehr...

Kämpfer gegen bösartige Tumore

Porträt Gentests zeigen, wie hoch das Risiko ist, an Brustkrebs zu erkranken. Der Forscher Alan Ashworth sagt, dass auch Männer bei einer Mutation auf einem Brustkrebsgen gefährdet seien. Mehr...

Der Daten-Jongleur

Porträt Der Schweiz-Amerikaner Greg Niemeyer macht die abstrakte Welt von Messwerten visuell und akustisch erlebbar. Sein neustes Projekt: 800'000 Jahre Klima als Musikstück. Mehr...

Die Zahlenkünstlerin

Porträt Informatikerin Olga Sorkine-Hornung promovierte mit 25 Jahren und wurde mit 30 Professorin an der ETH Zürich. Ihre Algorithmen in 3-D-Modellierung gelten weltweit als die besten. Mehr...

Der Kopfmensch

Porträt Karl Deisseroth hat bahn­brechende Technologien entwickelt, die einen völlig neuen Blick auf das Innenleben und die Funktionsweise des Gehirns ermöglichen. Mehr...

Lebensretterin im Hintergrund

Porträt Mit ihren Studien hat die Thurgauerin Nicole Probst-Hensch für bessere Luft in Schweizer Städten gesorgt. Jetzt sitzt sie allein unter sechs Männern im Direktorium des Tropeninstituts. Mehr...

Der Schatzsucher

Porträt Die personalisierte Medizin ist ein boomendes Forschungsfeld. Einer, der ganz vorne mitmischt, ist der junge Informatikprofessor Karsten Borgwardt. Mehr...

Die Lichtgestalt

Porträt Früher kämpfte sie gegen Rollenklischees, heute gegen Krankenkassen: Die Medizinerin Elisabeth Minder hat das einzige Medikament gegen eine Lichtkrankheit mitentwickelt. Mehr...

Die ordnungsliebende Altertumsforscherin

Porträt Susanne Bickel entdeckte durch Zufall im Tal der Könige ein ungeöffnetes Grab. Viel mehr Arbeit erforderte aber eine zerstörte Familiengruft. Mehr...

Der verschmitzte Genetiker

Porträt Paul Nurse knackte den Code der Zellteilung und erhielt dafür 2001 den Nobelpreis. Mit seinem britischen Humor ist er heute ein exzellenter Botschafter der Wissenschaft. Mehr...

Jäger der verlorenen Gene

Porträt Der Paläogenetiker Svante Pääbo sagt, warum der Mensch sich im Vergleich zum Neandertaler besser artikulieren kann. Mehr...

Worauf es am Ende ankommt

Porträt Bei der Palliative Care drehe sich keineswegs alles nur ums Sterben, sagt Steffen Eychmüller. Sondern darum, was den Patienten in ihrer verbleibenden Lebenszeit am besten tut. Mehr...

Wie Hausaufgaben nicht mehr zwischen Eltern und Kind stehen

Porträt Laut Fabian Grolimund können Hausaufgaben katastrophale Folgen für die Motivation der Kinder haben. Deshalb sei es so wichtig, wie man sie dabei unterstützt. Mehr...

Der Mensch unter den roten Menschenaffen

Porträt Ian Singleton kämpft für das Überleben des Sumatra-Orang-Utans. Es ist ein Kampf gegen eine mächtige Industrie und ein korruptes System. Mehr...

Kämpfer für eine offene Wissenschaft

Porträt Epidemiologe Matthias Egger will als oberster Forschungsförderer der Schweiz die Macht der Wissenschaftsverlage brechen. Mehr...

Ein Chirurg, der den Nerv trifft

Porträt Stammzellforscher Raphael Guzman möchte mit Alleskönner-Zellen bald schon Kindern mit Lähmungen helfen. Mehr...

Der Herr der Smileys

Porträt Mark Davis bestimmt, welche Emojis den Weg auf unser Handy finden. Der Unicode-Chef sorgt aber auch dafür, dass Google-Programme einfach mit 75 Sprachen arbeiten können. Mehr...

Der Instinktpolitiker im ETH-Rat

Porträt Vom Bauernsohn zum mächtigsten Wissenschaftsfunktionär der Schweiz: Der Glarner Fritz Schiesser leitet seit zehn Jahren das oberste ETH-Gremium. Mehr...

Die Klimaoptimistin

Porträt Für die Inderin Rupa Mukerji ist die Welt an einem Wendepunkt. Wer im Klimaschutz nicht mitmacht, wird verlieren. Mehr...

Er holt die Welt in unsere Schulzimmer

Porträt Die einen lieben, die anderen hassen ihn: den Schweizer Weltatlas, der Generationen von Schülern prägt. ETH-Forscher Lorenz Hurni hat ihn gestaltet. Mehr...

Die Genom-Leserin

Kein Mensch sei perfekt, sagt die Genetikerin Anita Rauch. Jeder habe Mutationen im Erbgut. Doch meist kommen wir damit trotzdem ganz gut durchs Leben. Mehr...

Der Denkfabrikant

Porträt Als neuer Leiter des Collegium Helveticum will Thomas Hengartner den Einfluss der Digitalisierung ausloten. Mehr...

Der Wolfskommissar

Porträt Jagdinspektor Georg Brosi bedauert, dass auch in Graubünden ein Jungwolf illegal geschossen wurde. Mehr...

Die Unerschütterliche

Porträt Seit vielen Jahren engagiert sich die Notfall- und Gebirgsmedizinerin Monika Brodmann in Nepal. Das schwere Erdbeben 2015 hat sie hautnah miterlebt. Mehr...

Monsieur Fourmis

Porträt Laurent Keller erforscht das komplexe Gesellschaftssystem der Ameisen. Sie hätten lange vor uns schon Viehzucht, Strassenbau und den Einsatz von Antibiotika gekannt. Mehr...

Die Frau, die nach dunkler Materie sucht

Porträt Laura Baudis von der Universität Zürich hat gute Chancen, die rätselhaften Teilchen zu entdecken – mit dem Detektor Xenon1T. Mehr...

Der Lichtjongleur

Porträt Mit der Entwicklung eines Lichtmikroskops ermöglichte der Physiker Stefan Hell hochaufgelöste Einblicke in die innersten Strukturen des Lebens. Mehr...

Der Kinderarzt und sein Vermächtnis

Porträt Remo Largo spannt in seinem neuen Buch den Bogen von den Kindern zu den Erwachsenen. Und beschreibt die Voraussetzungen für ein glückliches Leben. Mehr...

Der Hightech-Zoologe

Porträt Martin Wikelski will über das ­Satellitensystem Icarus weltweit Tiere beobachten. Auf diese Weise liessen sich auch Naturkatastrophen und Epidemien vorhersagen. Mehr...

Entdecker im Untergrund

Porträt Um eine Höhle zu erkunden, quetscht sich Geologe Philipp Häuselmann durch enge Gänge, seilt sich in Schächte ab und durchquert Bäche. Mehr...

Der Dogma-Brecher

Porträt Als junger Forscher hat Tom Cech das Feld der RNA-Biologie auf den Kopf gestellt. Nun hilft er mit, neue Therapien gegen Krebs zu entwickeln. Mehr...

Der getriebene Ingenieur

Porträt Christoph Lermen hat ein Velo-Schaltwerk erfunden, das wie ein Autogetriebe funktioniert. Es wurde bereits im Himalaja erprobt. Mehr...

Der Mann, der den Zufall beherrscht

Porträt Wendelin Werner von der ETH Zürich erhielt die Fields-Medaille, den «Nobelpreis der Mathematik» – nach einem Abstecher in die Schauspielerei. Mehr...

Der Philosoph, der Leiden heilsam findet

Porträt Der Engländer Michael Brady ­erforscht die menschlichen ­Tugenden. In seinem Projekt geht es um positive Folgen eines negativen Gefühls. Mehr...

Aktivistin für die Forschung

Porträt Da wissenschaftlich erwiesene Fakten bestritten und politisiert werden, finden weltweit Demonstrationen statt. Courtney Thomas organisiert sie in der Schweiz. Mehr...

Der globale Konfliktlotse

Porträt In armen Ländern hält der Run auf riesige Landflächen zu Spottpreisen an. Peter Messerli untersucht, welche Folgen dies auf eine nachhaltige Entwicklung hat. Mehr...

Hirnforscher mit einer guten Nachricht

Porträt Neuropsychologe Lutz Jäncke hat mit seiner Forschung zur Erkenntnis beigetragen, dass das Gehirn sehr veränderbar ist. Das bedeutet, dass wir es sogar verjüngen können – wenn wir es benützen. Mehr...

Wächter der Waldmenschen

Porträt Im Zoo sind Orang-Utans kreativer als im Regenwald, weil sie sich sicherer fühlen: Carel van Schaik sagt, dass dieser Zoo-Effekt auch die menschliche Evolution vorantrieb. Mehr...

Der Immun-Trickser

Porträt Die Stammzelltransplantation weckt bei Multiple-Sklerose-Patienten Hoffnungen. Weltweit wird sie durchgeführt. Roland Martin möchte die Therapie auch in der Schweiz einführen. Mehr...

Die Roboterversteherin

Porträt Mithilfe der künstlichen Intelligenz können wir zu Superpersonen ­werden. Doch Forscherin Joanna Bryson warnt davor, dass sich die Technologie auch missbrauchen lässt. Mehr...

Detektiv im afrikanischen Archiv

Porträt Geschockt vom Massaker in Ruanda fing Alexander Keese an, Afrikas Kolonialgeschichte von der Pike auf zu erforschen. Für seine Arbeit erhielt er den Latsis-Preis. Mehr...

Zellbiologe mit Wunderwaffe

Porträt Peter Walter will seine Erkenntnisse gegen Krankheiten einsetzen. Sein Labor entdeckte dabei Isrib – eine Substanz, die Mäuse superschlau macht. Mehr...

Der Kinderwunscherfüller

Mats Brännström brauchte 14 Jahre, bis ihm eine Gebärmuttertransplantation gelang, die zur Geburt eines Kindes führte. Jetzt will es alle Welt von ihm lernen. Mehr...

Der Schimpansenmann

Porträt Kämpft für die Schimpansen: Anthropologe Christophe Boesch sagt, dass die Population allein in der Elfenbeinküste in den vergangenen 20 Jahren um 90 Prozent abgenommen habe. Mehr...

Kennerin der Nervenzellen

Porträt Die Hirnforscherin Silvia Arber hat entdeckt, welche neuronalen Netzwerke und Schaltkreise unsere Körperbewegungen steuern. Und warum wir beim Gehen das Gleichgewicht nicht verlieren. Mehr...

Schweizer bei der Nasa

Porträt Als Forschungschef der Nasa verfügt Thomas Zurbuchen über ein Budget von 5,9 Milliarden Dollar pro Jahr. Eine zufällige Begegnung hat ihm letztlich diesen Job beschert. Mehr...

Professor Sushi

Porträt Um bessere Therapien zu entwickeln, geht Allergologe Peter Schmid-Grendelmeier auch unkonventionelle Wege. So plante eretwa schon den Einsatz von Hakenwürmern, einem Parasiten. Mehr...

Die Kometenjägerin

Porträt Kathrin Altwegg hat mit der Raumsonde Rosetta die Grundbausteine des Lebens entdeckt. Physik und Glaube sind für sie kein Widerspruch. Mehr...

Der Spukprofessor

Porträt Peter Brugger erforscht, warum einige von uns an Magie glauben. Und er untersucht Menschen, die den dringenden Wunsch haben, sich ein gesundes Bein amputieren zu lassen. Mehr...

Der oberste Abnehmer

Porträt Als junger Mann war Heinrich von Grünigen ein Leichtgewicht. Heute berät er Menschen mit Übergewicht, unter dem er selbst leidet. Jetzt hofft er, endlich die richtige Diät gefunden zu haben. Mehr...

Der unerschrockene Futurist

Porträt Lars Thomsen sieht die Menschheit an einem kritischen Punkt. Es gelte, die Arbeit zwischen Menschen und Maschinen neu aufzuteilen. Mehr...

Der Verjüngungsforscher

Porträt Im Blut junger Mäuse steckt ein Verjüngungselixier. Der Biologe Tony Wyss-Coray will die ­jung machenden ­Substanzen finden und ­so Alzheimerpatienten behandeln. Mehr...

Ein Freund intelligenter Maschinen

Porträt In der künstlichen Intelligenz lauern zweifelsohne Gefahren. Boi Faltings sieht aber viel eher deren Potenzial zur Lösung der Weltprobleme. Mehr...

Der Krebsdoktor für Kinder

Porträt Die Heilungschancen krebskranker Kinder seien oft recht gross, sagt Felix Niggli. Besonders schwierige Fälle begleiteten ihn manchmal bis nach Hause. Mehr...

Kämpfer für unabhängigen Journalismus

Porträt Der Kommunikationsforscher Mike S. Schäfer ­untersucht, wie gut Schweizerinnen und Schweizer über die Wissenschaft Bescheid wissen. Und wie sie sich darüber informieren. Mehr...

Die fröhliche Gynäkologin

Porträt Viola Heinzelmann ist die erste Frau in der Schweiz, die eine universitäre Frauenklinik leitet. Mit ihrem Beispiel will sie andere Ärztinnen ermutigen, den Karriereweg einzuschlagen. Mehr...

Der perfekte Nachahmer

Porträt Um herauszufinden, wie Wirbeltiere ihre Bewegungen über das Gehirn und Rückenmark steuern, baut Auke Ijspeert sie im Labor nach. Er bringt ihnen Schwimmen und Laufen bei. Mehr...

Der Jedi-Forscher

Porträt Der Germanist Philipp Theisohn forscht zu Science-Fiction. Beim Blick in andere Welten und die Zukunft lernt er vor allem viel über unsere Gegenwart. Mehr...

Herzchirurg mit Tellerwäscherkarriere

Porträt Geboren ist Omer Dzemali in einem albanischen Bergdorf in Mazedonien. Jetzt ist er ein gefragter Spezialist am Zürcher Stadtspital. Mehr...

Analytiker menschlicher Abgründe

Porträt Der Klinikdirektor Marc Graf hat Patienten, die in den Augen vieler zum Abschaum der Gesellschaft gehören: Pädophile, Vergewaltiger und Kindsmörder. Mehr...

Star der Intelligenzforschung

Porträt Elsbeth Stern glaubt, dass klugen Kindern aus benachteiligten Familien der Platz am Gymi weggenommen wird. Das will sie ändern. Mehr...

Der Bionik-Pionier

Porträt Der einstige Extremkletterer Hugh Herr hat Prothesen nach dem Vorbild der Natur entwickelt. Dank seiner Forschung soll der Mensch bald über sich hinauswachsen. Mehr...

Helferin für Jugendliche in Not

Porträt Psychiaterin Dagmar Pauli weiss, wie man mit magersüchtigen oder suizidalen Teenagern spricht. Die Erziehung ihrer eigenen drei Kinder hat ihr dabei geholfen. Mehr...

Kämpferin für Gerechtigkeit in der Medizin

Porträt Samia Hurst verteidigt das ­Solidaritätsprinzip in der Medizin. Niemand, sagt sie, trage Schuld am eigenen Leiden – auch nicht ­Raucher oder Übergewichtige. Mehr...

Der grosse Chirurg für die Kleinen

Porträt Über 5000 ­Kinderherzen hat René Prêtre schon operiert. Hierzulande, aber auch in Asien und Afrika. Der Jurassier versöhnte sich in Zürich mit der Deutschschweiz. Mehr...