Dossier: Treffen mit

Was Vordenker und Hinterfrager bewegt. Und was sie bewegen.

Bisher erschienen

Der Schatzsucher

Die personalisierte Medizin ist ein boomendes Forschungsfeld. Einer, der ganz vorne mitmischt, ist der junge Informatikprofessor Karsten Borgwardt. Mehr...

Die Lichtgestalt

Porträt Früher kämpfte sie gegen Rollenklischees, heute gegen Krankenkassen: Die Medizinerin Elisabeth Minder hat das einzige Medikament gegen eine Lichtkrankheit mitentwickelt. Mehr...

Die ordnungsliebende Altertumsforscherin

Porträt Susanne Bickel entdeckte durch Zufall im Tal der Könige ein ungeöffnetes Grab. Viel mehr Arbeit erforderte aber eine zerstörte Familiengruft. Mehr...

Der verschmitzte Genetiker

Porträt Paul Nurse knackte den Code der Zellteilung und erhielt dafür 2001 den Nobelpreis. Mit seinem britischen Humor ist er heute ein exzellenter Botschafter der Wissenschaft. Mehr...

Jäger der verlorenen Gene

Porträt Der Paläogenetiker Svante Pääbo sagt, warum der Mensch sich im Vergleich zum Neandertaler besser artikulieren kann. Mehr...

Worauf es am Ende ankommt

Porträt Bei der Palliative Care drehe sich keineswegs alles nur ums Sterben, sagt Steffen Eychmüller. Sondern darum, was den Patienten in ihrer verbleibenden Lebenszeit am besten tut. Mehr...

Wie Hausaufgaben nicht mehr zwischen Eltern und Kind stehen

Porträt Laut Fabian Grolimund können Hausaufgaben katastrophale Folgen für die Motivation der Kinder haben. Deshalb sei es so wichtig, wie man sie dabei unterstützt. Mehr...

Der Mensch unter den roten Menschenaffen

Porträt Ian Singleton kämpft für das Überleben des Sumatra-Orang-Utans. Es ist ein Kampf gegen eine mächtige Industrie und ein korruptes System. Mehr...

Kämpfer für eine offene Wissenschaft

Porträt Epidemiologe Matthias Egger will als oberster Forschungsförderer der Schweiz die Macht der Wissenschaftsverlage brechen. Mehr...

Ein Chirurg, der den Nerv trifft

Porträt Stammzellforscher Raphael Guzman möchte mit Alleskönner-Zellen bald schon Kindern mit Lähmungen helfen. Mehr...

Der Herr der Smileys

Porträt Mark Davis bestimmt, welche Emojis den Weg auf unser Handy finden. Der Unicode-Chef sorgt aber auch dafür, dass Google-Programme einfach mit 75 Sprachen arbeiten können. Mehr...

Der Instinktpolitiker im ETH-Rat

Porträt Vom Bauernsohn zum mächtigsten Wissenschaftsfunktionär der Schweiz: Der Glarner Fritz Schiesser leitet seit zehn Jahren das oberste ETH-Gremium. Mehr...

Die Klimaoptimistin

Porträt Für die Inderin Rupa Mukerji ist die Welt an einem Wendepunkt. Wer im Klimaschutz nicht mitmacht, wird verlieren. Mehr...

Er holt die Welt in unsere Schulzimmer

Porträt Die einen lieben, die anderen hassen ihn: den Schweizer Weltatlas, der Generationen von Schülern prägt. ETH-Forscher Lorenz Hurni hat ihn gestaltet. Mehr...

Die Genom-Leserin

Kein Mensch sei perfekt, sagt die Genetikerin Anita Rauch. Jeder habe Mutationen im Erbgut. Doch meist kommen wir damit trotzdem ganz gut durchs Leben. Mehr...

Der Denkfabrikant

Porträt Als neuer Leiter des Collegium Helveticum will Thomas Hengartner den Einfluss der Digitalisierung ausloten. Mehr...

Der Wolfskommissar

Porträt Jagdinspektor Georg Brosi bedauert, dass auch in Graubünden ein Jungwolf illegal geschossen wurde. Mehr...

Die Unerschütterliche

Porträt Seit vielen Jahren engagiert sich die Notfall- und Gebirgsmedizinerin Monika Brodmann in Nepal. Das schwere Erdbeben 2015 hat sie hautnah miterlebt. Mehr...

Monsieur Fourmis

Porträt Laurent Keller erforscht das komplexe Gesellschaftssystem der Ameisen. Sie hätten lange vor uns schon Viehzucht, Strassenbau und den Einsatz von Antibiotika gekannt. Mehr...

Die Frau, die nach dunkler Materie sucht

Porträt Laura Baudis von der Universität Zürich hat gute Chancen, die rätselhaften Teilchen zu entdecken – mit dem Detektor Xenon1T. Mehr...

Der Lichtjongleur

Porträt Mit der Entwicklung eines Lichtmikroskops ermöglichte der Physiker Stefan Hell hochaufgelöste Einblicke in die innersten Strukturen des Lebens. Mehr...

Der Kinderarzt und sein Vermächtnis

Porträt Remo Largo spannt in seinem neuen Buch den Bogen von den Kindern zu den Erwachsenen. Und beschreibt die Voraussetzungen für ein glückliches Leben. Mehr...

Der Hightech-Zoologe

Porträt Martin Wikelski will über das ­Satellitensystem Icarus weltweit Tiere beobachten. Auf diese Weise liessen sich auch Naturkatastrophen und Epidemien vorhersagen. Mehr...

Entdecker im Untergrund

Porträt Um eine Höhle zu erkunden, quetscht sich Geologe Philipp Häuselmann durch enge Gänge, seilt sich in Schächte ab und durchquert Bäche. Mehr...

Der Dogma-Brecher

Porträt Als junger Forscher hat Tom Cech das Feld der RNA-Biologie auf den Kopf gestellt. Nun hilft er mit, neue Therapien gegen Krebs zu entwickeln. Mehr...

Der getriebene Ingenieur

Porträt Christoph Lermen hat ein Velo-Schaltwerk erfunden, das wie ein Autogetriebe funktioniert. Es wurde bereits im Himalaja erprobt. Mehr...

Der Mann, der den Zufall beherrscht

Porträt Wendelin Werner von der ETH Zürich erhielt die Fields-Medaille, den «Nobelpreis der Mathematik» – nach einem Abstecher in die Schauspielerei. Mehr...

Der Philosoph, der Leiden heilsam findet

Porträt Der Engländer Michael Brady ­erforscht die menschlichen ­Tugenden. In seinem Projekt geht es um positive Folgen eines negativen Gefühls. Mehr...

Aktivistin für die Forschung

Porträt Da wissenschaftlich erwiesene Fakten bestritten und politisiert werden, finden weltweit Demonstrationen statt. Courtney Thomas organisiert sie in der Schweiz. Mehr...

Der globale Konfliktlotse

Porträt In armen Ländern hält der Run auf riesige Landflächen zu Spottpreisen an. Peter Messerli untersucht, welche Folgen dies auf eine nachhaltige Entwicklung hat. Mehr...

Hirnforscher mit einer guten Nachricht

Porträt Neuropsychologe Lutz Jäncke hat mit seiner Forschung zur Erkenntnis beigetragen, dass das Gehirn sehr veränderbar ist. Das bedeutet, dass wir es sogar verjüngen können – wenn wir es benützen. Mehr...

Wächter der Waldmenschen

Porträt Im Zoo sind Orang-Utans kreativer als im Regenwald, weil sie sich sicherer fühlen: Carel van Schaik sagt, dass dieser Zoo-Effekt auch die menschliche Evolution vorantrieb. Mehr...

Der Immun-Trickser

Porträt Die Stammzelltransplantation weckt bei Multiple-Sklerose-Patienten Hoffnungen. Weltweit wird sie durchgeführt. Roland Martin möchte die Therapie auch in der Schweiz einführen. Mehr...

Die Roboterversteherin

Porträt Mithilfe der künstlichen Intelligenz können wir zu Superpersonen ­werden. Doch Forscherin Joanna Bryson warnt davor, dass sich die Technologie auch missbrauchen lässt. Mehr...

Detektiv im afrikanischen Archiv

Porträt Geschockt vom Massaker in Ruanda fing Alexander Keese an, Afrikas Kolonialgeschichte von der Pike auf zu erforschen. Für seine Arbeit erhielt er den Latsis-Preis. Mehr...

Zellbiologe mit Wunderwaffe

Porträt Peter Walter will seine Erkenntnisse gegen Krankheiten einsetzen. Sein Labor entdeckte dabei Isrib – eine Substanz, die Mäuse superschlau macht. Mehr...

Der Kinderwunscherfüller

Mats Brännström brauchte 14 Jahre, bis ihm eine Gebärmuttertransplantation gelang, die zur Geburt eines Kindes führte. Jetzt will es alle Welt von ihm lernen. Mehr...

Der Schimpansenmann

Porträt Kämpft für die Schimpansen: Anthropologe Christophe Boesch sagt, dass die Population allein in der Elfenbeinküste in den vergangenen 20 Jahren um 90 Prozent abgenommen habe. Mehr...

Kennerin der Nervenzellen

Porträt Die Hirnforscherin Silvia Arber hat entdeckt, welche neuronalen Netzwerke und Schaltkreise unsere Körperbewegungen steuern. Und warum wir beim Gehen das Gleichgewicht nicht verlieren. Mehr...

Schweizer bei der Nasa

Porträt Als Forschungschef der Nasa verfügt Thomas Zurbuchen über ein Budget von 5,9 Milliarden Dollar pro Jahr. Eine zufällige Begegnung hat ihm letztlich diesen Job beschert. Mehr...

Professor Sushi

Porträt Um bessere Therapien zu entwickeln, geht Allergologe Peter Schmid-Grendelmeier auch unkonventionelle Wege. So plante eretwa schon den Einsatz von Hakenwürmern, einem Parasiten. Mehr...

Die Kometenjägerin

Porträt Kathrin Altwegg hat mit der Raumsonde Rosetta die Grundbausteine des Lebens entdeckt. Physik und Glaube sind für sie kein Widerspruch. Mehr...

Der Spukprofessor

Porträt Peter Brugger erforscht, warum einige von uns an Magie glauben. Und er untersucht Menschen, die den dringenden Wunsch haben, sich ein gesundes Bein amputieren zu lassen. Mehr...

Der oberste Abnehmer

Porträt Als junger Mann war Heinrich von Grünigen ein Leichtgewicht. Heute berät er Menschen mit Übergewicht, unter dem er selbst leidet. Jetzt hofft er, endlich die richtige Diät gefunden zu haben. Mehr...

Der unerschrockene Futurist

Porträt Lars Thomsen sieht die Menschheit an einem kritischen Punkt. Es gelte, die Arbeit zwischen Menschen und Maschinen neu aufzuteilen. Mehr...

Der Verjüngungsforscher

Porträt Im Blut junger Mäuse steckt ein Verjüngungselixier. Der Biologe Tony Wyss-Coray will die ­jung machenden ­Substanzen finden und ­so Alzheimerpatienten behandeln. Mehr...

Ein Freund intelligenter Maschinen

Porträt In der künstlichen Intelligenz lauern zweifelsohne Gefahren. Boi Faltings sieht aber viel eher deren Potenzial zur Lösung der Weltprobleme. Mehr...

Der Krebsdoktor für Kinder

Porträt Die Heilungschancen krebskranker Kinder seien oft recht gross, sagt Felix Niggli. Besonders schwierige Fälle begleiteten ihn manchmal bis nach Hause. Mehr...

Kämpfer für unabhängigen Journalismus

Porträt Der Kommunikationsforscher Mike S. Schäfer ­untersucht, wie gut Schweizerinnen und Schweizer über die Wissenschaft Bescheid wissen. Und wie sie sich darüber informieren. Mehr...

Die fröhliche Gynäkologin

Porträt Viola Heinzelmann ist die erste Frau in der Schweiz, die eine universitäre Frauenklinik leitet. Mit ihrem Beispiel will sie andere Ärztinnen ermutigen, den Karriereweg einzuschlagen. Mehr...

Stichworte

Autoren