Zeiler Köniz stellt Betrieb ein

Die deutschen Besitzer bauen in Köniz mindestens 60 Stellen ab. Die Produktion von Verpackungen wird in den Aargau und ins Ausland verlagert.

Seit 1930 stellt Zeiler in Köniz Verpackungen her.

Seit 1930 stellt Zeiler in Köniz Verpackungen her.

(Bild: Christian Pfander)

Adrian Hopf-Sulc@adrianhopf

Wer bei Zeiler Köniz an Volleyball denkt, liegt nicht falsch: Zehn Jahre lang war die Verpackungsdruckerei Sponsorin und Namensgeberin des erfolgreichen Sportklubs. Seit 2009 heisst dieser wieder Volley Köniz.

Nun wird der Name Zeiler Köniz ganz verschwinden: 30 Angestellte der Verpackungsdruckerei haben im November die Kündigung erhalten, andere bereits in den Monaten zuvor. Insgesamt wird das Unternehmen bis nächstes Jahr mindestens 60 der heute rund 80 Stellen abbauen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt