Zum Hauptinhalt springen

Wieso das Internet weiss, welchen Schuh ich will

Wievielmal wird geklickt, wohin bewegt sich die Maus, wie lange bleibt der Nutzer auf der Website – Tracker erfassen alle unsere Bewegungen im Web. Wie sich das die Werbung zunutze macht.

Wer am Morgen nach Schuhen sucht, bekommt am Abend massgeschneiderte Werbung: Ein Schuh beim Börsengang des Onlineversandhandels Zalando. (1. Oktober 2014)
Wer am Morgen nach Schuhen sucht, bekommt am Abend massgeschneiderte Werbung: Ein Schuh beim Börsengang des Onlineversandhandels Zalando. (1. Oktober 2014)
Arne Dedert, Keystone

Blinkende Werbebanner. Videos, die automatisch starten. Reklamen, die Texte überblenden. Viele Online-Dienste sind bereits auf der Oberfläche äusserst ­nervös. Doch das ist nichts im Vergleich dazu, was im Hintergrund abläuft, wenn ein Nutzer googelt, eine News-Site ­besucht oder bei Zalando ein Paar Schuhe kauft.Redaktion Tamedia hat kürzlich analysiert, was mit Internet-Nutzer­daten geschieht, die beim Besuch der Homepages von National- und Stände­räten entstehen. Es zeigte sich, dass die Mehrheit der nationalen Politiker Tracking-Werkzeuge einsetzt, um ihre potenziellen Wähler zu analysieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.