Zum Hauptinhalt springen

Welche Fallstricke bei Schenkungen lauern

Wenn Senioren Nachkommen Erbvorbezug gewähren, drohen ihnen später Nachteile. Stichwort Ergänzungsleistungen.

Wer die Enkelin mit Geld unterstützen will, sollte dabei den eigenen finanziellen Bedarf im Pflegefall berücksichtigen. Foto: Getty Images
Wer die Enkelin mit Geld unterstützen will, sollte dabei den eigenen finanziellen Bedarf im Pflegefall berücksichtigen. Foto: Getty Images

Die künftige Rückerstattungspflicht bei den Ergänzungsleistungen (EL) gibt zu reden: Kinder müssen ab dem Jahr 2021 unter gewissen Bedingungen die Ergänzungsleistungen ihrer verstorbenen Eltern zurückzahlen. Nachdem dies letzte Woche für Schlagzeilen sorgte, entbrannte darüber eine Debatte.

Dabei gingen die Meinungen, ob diese Rückzahlungspflicht ­gerecht sei oder nicht, weit auseinander. Denn die Pflicht ist ein Novum: Bislang müssen rechtmässig bezogene EL unter keinen Umständen zurückerstattet werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.