Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wachstum frisst Stromersparnis auf

20 der 60 Terawattstunden Stromverbrauch in der Schweiz gehen auf das Konto der Industrie mit ihren rund 2 Millionen Elektromotoren: Ein Mitarbeiter der Stahl Gerlafingen in der Produktionshalle. Foto: Gaëtan Bally (Keystone)

Bundesrat muss entscheiden

«Damit übernimmt die EU zum ersten Mal eine weltweite Spitzenposition bei den Mindestanforderungen für die Motoreneffizienz.»

Rita Werle, Topmotors

Immer mehr Motoren verkauft

«Wir können der Wirtschaft helfen, noch effizienter zu werden.»

Richard Phillips, BFE-Experte
Zum Inhalt