Valiants Nachfolger für das gescheiterte KMU-Portal

Das von der Bank Valiant gestartete Projekt Business-Net für KMU-Kunden wurde wieder eingestellt. Nun gibt es eine Nachfolgelösung.

Valiant-Chef Markus Gygax (vorne): «Wir konnten das Produkt nicht an den Mann bringen»

Valiant-Chef Markus Gygax (vorne): «Wir konnten das Produkt nicht an den Mann bringen»

(Bild: Adrian Moser)

Mischa Stünzi

Mit hohen Erwartungen startete die Valiant im Frühling 2016 ihr Online-Portal für KMU-Kunden, Business-Net. Mittlerweile wurde das Projekt bereits wieder eingestellt. «Wir konnten es nicht an den Mann bringen», begründete Valiant-Chef Markus Gygax den Entscheid im Februar gegenüber dem «Bund». Nun präsentiert die Bank eine Nachfolgelösung.

Vom Eigenprodukt hat sie sich verabschiedet und geht stattdessen eine Kooperation mit dem Schweizer Start-up Klara ein. Die Software von Klara, mit der KMU unter anderem ihre Finanzbuchhaltung und Personaladministration erledigen können, wird direkt mit dem Online-Banking von Valiant verknüpft. Die Mängel von Business-Net – gemäss Gygax war dessen Handhabung «nicht einfach und intuitiv» genug – soll Klara beheben, wie es bei der Valiant auf Anfrage heisst. «Klara ist für Kunden intuitiver und moderner.»

Gegen Ende Jahr will die Valiant noch einen Schritt weiter gehen. Dann soll zusätzliche die Software von Bexio mit dem Online-Banking verknüpft werden. Wie bei Klara können KMU auch über Bexio unter anderem ihre Buchhaltung online führen. Die Initiative für die Partnerschaften sei von der Valiant ausgegangen, sagt Sprecher Marc Andrey. Die Valiant werde in Zukunft aber nicht zur Software-Verkäuferin. Verkauf und Support erfolgten auch in Zukunft durch Klara und Bexio. Die Bank werde aber interessierte Kunden gerne vermitteln.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt