Zum Hauptinhalt springen

Valiant wagt den Vorstoss in die Bankenstadt Zürich

Die Berner Bank expandiert – und schreckt auch nicht davor zurück, Filialen in der Stadt Zürich einzurichten. Insgesamt elf neue Standorte quer durchs Land stellt die Valiant in Aussicht.

Die Berner Bank Valiant möchte in der Stadt Zürich Fuss fassen.
Die Berner Bank Valiant möchte in der Stadt Zürich Fuss fassen.
Samuel Schalch

Die Valiant überrascht einmal mehr. Zwar hat sie schon im Herbst angekündigt, sie werde ihre Expansion nicht nur wie bisher in der Romandie und der Ostschweiz, sondern auch im Kanton Zürich vorantreiben. Doch von der Stadt Zürich halte man sich fern, beteuerte die Bank damals.

Gestern nun hat die Valiant die sieben Zürcher Ortschaften genannt, an welchen sie in den nächsten Jahren Filialen zu eröffnen gedenkt. Und siehe da: Geplant sind auch zwei Niederlassungen in der Stadt. Von der Innenstadt hält sie sich zwar wie angekündigt fern. Aber in den Quartieren Altstetten und Oerlikon will sich die Berner Bank einnisten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.