Zum Hauptinhalt springen

US-Privatwirtschaft schafft überraschend viele Jobs

New York Die privaten Unternehmen in den USA haben im Februar mehr neue Jobs geschaffen.

Deren Zahl stieg um 216'000, wie die private Arbeitsagentur ADP am Mittwoch zu ihrer Umfrage mitteilte. Im Januar waren lediglich 173'000 neue Stellen entstanden. Das Arbeitsministerium veröffentlicht am Freitag die offiziellen Arbeitsmarktdaten. Experten gehen davon aus, dass die Arbeitslosenquote bei 8,3 Prozent verharrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch