Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zurich bläst RSA-Übernahme ab

Das Unternehmen schätzte eine Übernahme der RSA als nicht attraktiv genug ein: Tafel mit Logo der Zurich vor dem Hauptsitz in Zürich. (11. März 2014)

Bewertung von 8,2 Milliarden Franken

Es werden tiefrote Zahlen erwartet

Gewinnwarnung

SDA