Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir sprechen hier von einem Volumen von 1500 Milliarden Franken»

«Wir haben grundsätzlich ein sehr gutes Verhältnis zur SVP, und wir sind dankbar für den guten Job, den die Partei bei der Bekämpfung der 1:12-Initiative gemacht hat»: Heinz Karrer.