Zum Hauptinhalt springen

Wieder einbauen statt schreddern

In der Bauteilbörse Bern findet der Heimwerker alles, was sein Herz begehrt - gebraucht, aber gereinigt und technisch geprüft.

Bereichsleiter Enzo Corleto (links) und Tom Schilter, Leiter Soziales, beim Eingang zur Bauteilbörse an der Frankenstrasse 70 in Bern-Bümpliz..
Bereichsleiter Enzo Corleto (links) und Tom Schilter, Leiter Soziales, beim Eingang zur Bauteilbörse an der Frankenstrasse 70 in Bern-Bümpliz..
Franziska Scheidegger
Die Bereichsleiter Enzo Corleto und Tom Schilter mit dem Sessel, der aus einer zersägten Badewanne gefertigt wird.
Die Bereichsleiter Enzo Corleto und Tom Schilter mit dem Sessel, der aus einer zersägten Badewanne gefertigt wird.
Franziska Scheidegger
Ab und zu sind auch luxuriöse Stücke zu finden wie diese Massage-Badewanne.
Ab und zu sind auch luxuriöse Stücke zu finden wie diese Massage-Badewanne.
Franziska Scheidegger
1 / 19

Die Wohnung ist erst fünf Jahre alt, der Besitzer muss sie verkaufen, weil er eine neue Stelle im Ausland antritt. Er findet problemlos einen Käufer, aber diesem gefällt die Küche nicht: Das ist ein Fall für die Bauteilbörse Bern: Bereichsleiter Enzo Corleto rückt mit seinen Männern an und gemeinsam demontieren sie die Küche sorgfältig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.