Zum Hauptinhalt springen

Wenn das importierte Telefon ein Störsender wird

Schnurlostelefone zu Hause können das Mobilfunknetz beeinträchtigen. Die Besitzer riskieren, zur Kasse gebeten zu werden.

Schnurlostelefone sind sehr beliebt: Doch im Ausland gekauft, können sie auch Probleme verursachen.
Schnurlostelefone sind sehr beliebt: Doch im Ausland gekauft, können sie auch Probleme verursachen.
Keystone

Schnurlostelefone DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunications) erfreuen sich auf allen Kontinenten grosser Beliebtheit. Für den Konsumenten erscheint es deshalb unproblematisch, wenn er auf seiner Asienreise, bei einem Amerika-Aufenthalt oder einfach im Internet ein solches Gerät kauft – womöglich zu einem Schnäppchenpreis. Steckt man das Ding zu Hause ans Netz, funktioniert es einwandfrei. Denkt der Nutzer – und irrt sich gewaltig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.