Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warum der Chef ein Ausländer ist

Der Schweizer Kadermarkt integriert unterschiedliche Nationalitäten wie kaum ein anderes Land: Ein Schweizer- sowie diverse EU-Reisepässe, aufgenommen am 10. Februar 2011 in Zürich.

Ein Land, mehrere Sprachen