Zum Hauptinhalt springen

US-Börsen schliessen tief im Minus

Die andauernde Furcht der Anleger vor einer schweren Rezession hat die US-Börsen auf Talfahrt geschickt.

Am Tag nach der US-Wahl hat die New Yorker Börse den zweiten Tag in Folge mit hohen Verlusten geschlossen. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 4,9 Prozent im Minus bei 8696 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500-Index verlor fünf Prozent auf 905 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq fiel um 4,3 Prozent auf 1608 Stellen.

sda/ap/vin

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch