Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Unsere Messlatte ist nicht national»

«Wenn mich meine Kollegen bitten sollten ...»: Patrick Odier befindet sich im letzten Präsidialjahr. Bild: Keystone/Walter Bieri

Herr Odier, die Bankiervereinigung hat kürzlich ein ziemlich positives Bild vom Zustand der Schweizer Banken gezeichnet. Praktisch gleichzeitig stellte UBS-Chef Sergio Ermotti eine diametral entgegengesetzte Diagnose. Er sagte zum Beispiel, dass zwei Drittel der Banken ihre Kapitalkosten nicht mehr verdienen. Wer hat denn nun recht?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.