Zum Hauptinhalt springen

Sika holt Wallstreet-Profis

Der Sika-Verwaltungsrat hat Perella Weinberg Partners damit beauftragt, den Widerstand gegen den Verkauf an Saint-Gobain zu koordinieren. Parallel dazu liefern sich die Gutachter Peter Nobel und Peter Böckli ein Duell.

Das Sika-Werk in Düdingen im Kanton Freiburg. Reuters
Das Sika-Werk in Düdingen im Kanton Freiburg. Reuters

Sika-Präsident Paul Hälg hat die renommierte Investmentboutique Perella Weinberg Partners in New York beauftragt, befreundete Aktionäre zu gewinnen, um den Deal zwischen dem französischen Konzern Saint-Gobain und der Familie Burkard als Sika-Mehrheitsaktionärin zu bekämpfen. Perella Weinberg zählt zu den bekanntesten Wallstreet-Firmen für Übernahmen und Fusionen. Partner Joseph Perella bildete einst mit dem legendären Bruce Wasserstein die Topadresse im Business mit milliardenschweren Firmendeals. Perellas heutiger Partner Peter Weinberg war ein Spitzenmann bei Goldman Sachs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.