Zum Hauptinhalt springen

Schweiz ködert britische Firmen – Medien auf der Insel reden von «Steuerflucht»

Luzern und Genf werben in Grossbritannien schon länger um die Gunst grosser Firmen. Nun verstärkt auch der Wirtschaftsraum Basel seine Werbemassnahmen.

Finanzkräftig: Firmen wie der Chemie-Gigant Ineos haben in den letzten Jahren ihren Stammsitz von Grossbritannien in die Schweiz verlegt.
Finanzkräftig: Firmen wie der Chemie-Gigant Ineos haben in den letzten Jahren ihren Stammsitz von Grossbritannien in die Schweiz verlegt.
Keystone

Die Wirtschaftsförderer von BaselArea strecken ihre Fühler nach London aus. Grossbritannien wurde in diesem Jahr erstmals als «Beobachtungsmarkt» definiert, sagt Geschäftsleitungsmitglied Michael Bertram. Die verstärkten Promotionsaktionen der Wirtschaftsförderer sollen finanzkräftige Unternehmungen aus Grossbritannien in die Region locken. Der Standort Basel biete vor allem Gesellschaften aus der Life-Sciences-Branche ideale Bedingungen, so das Verkaufsargument der regionalen Wirtschaftspromotoren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.