Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nissan-Präsident festgenommen

Der 64-Jährige steht im Verdacht, sein eigenes Einkommen in den Jahresabschlüssen zu niedrig angesetzt zu haben: Carlos Ghosn am WEF in Davos. (23. Januar 2018) Bild: Issei Kato/Reuters

Ghosn versteuerte plötzlich 30 Prozent weniger Einkommen