Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Car von Marti 
ins Hotel vom Ferienverein

Zwei Berner Touristiker spannen ab nächstem Jahr zusammen.

Es sind zwei Berner Traditionsunternehmen im Tourismus, die am Freitag ihre Zusammenarbeit angekündigt haben: der Hotelbetreiber Poscom Ferien Holding, der als Ferienverein auftritt, und das Carunternehmen Ernst Marti. Ab nächstem Frühling werden sie ein gemeinsames Angebot im Programm haben. Einmal wöchentlich können Gäste mit dem Car von der Schweiz direkt an die Costa Brava reisen. Dort werden sie im Giverola Resort oder dem Campingplatz Pola untergebracht, beide gehören zum Ferienverein.

Die Carverbindung nach Nordspanien, den sogenannten Giverola-Express, gibt es zwar schon lange. Früher hat der Ferienverein sie mit dem eigenen Busunternehmen durchgeführt. Im Zuge der Sanierung des Reiseunternehmens wurde Car Rouge 2006 aber an Eurobus veräussert. Seitdem führt Edelline die Reisen an die Costa Brava durch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.