Zum Hauptinhalt springen

Mehr Herzlichkeit in den Bergen

Ruppige Wirte, arrogante Skiverleiher, mürrische Verkäuferinnen? Über Unfreundlichkeit in Skiorten wird gern geklagt. St. Moritz hat nun «Herzlichkeitsworkshops» lanciert. Dazu unsere Umfrage: Was stört Sie?

Körpersprache als Signale: Der Blick in die Augen des Gegenüber gehört zum «Ausbildungsprogramm» in St. Moritz.
Körpersprache als Signale: Der Blick in die Augen des Gegenüber gehört zum «Ausbildungsprogramm» in St. Moritz.
PD

Zugegeben, die Pressemitteilung über das Konzept der Herzlichkeit klingt leicht überdreht. «Freude an der Herzlichkeit» lautet der Titel des Textes, in dem es um die «Herzlichkeitsoffensive» in der Ferienregion Engadin St. Moritz geht, um «Herzlichkeitsworkshops» mit «Herzlichkeitstrainern»... – willkommen in der Destination des Lächelns? Fallen sich im Engadin nun alle in die Arme?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.