Zum Hauptinhalt springen

«Ich will die Liquidation der Swissair zu Ende führen»

Karl Wüthrich sammelt und verwertet seit zwölf Jahren Überreste der Swissair. Er sagt, wie lange das noch dauert, wie viel Geld er verteilt – und beschreibt seinen schwierigsten Moment in der Swissair-Story.

Unermüdlicher Swissair-Liquidator Karl Wüthrich: Auch zwölf Jahre nach dem Grounding der nationalen Fluggesellschaft führt er noch Klagen gegen Mario Corti und andere Ex-Verwaltungsräte der Swissair. (Archivbild)
Unermüdlicher Swissair-Liquidator Karl Wüthrich: Auch zwölf Jahre nach dem Grounding der nationalen Fluggesellschaft führt er noch Klagen gegen Mario Corti und andere Ex-Verwaltungsräte der Swissair. (Archivbild)
Keystone

Herr Wüthrich, Sie sind seit zwölf Jahren daran, die Überreste der Swissair zu beerdigen. Weshalb dauert dies so lange? Karl Wüthrich: Dass dies so lange dauert, ist nichts Aussergewöhnliches. Es ist üblich, dass Liquidationsverfahren bei Unternehmen in der Grössenordnung der SAirGroup Jahre in Anspruch nehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.