Zum Hauptinhalt springen

Hilfe für ein bedrängtes Klatschportal

Hulk Hogan klagte gegen das US-Portal Gawker. Vekselberg hilft bei der Abwehr.

Hulk Hogan klagte gegen das US-Portal Gawker. Vekselberg hilft bei der Abwehr.

Hulk Hogan ist der berühmteste Wrestler der Welt. Mit 62 Jahren errang er wieder einmal einen wichtigen Sieg. Am letzten Freitag gewann der Amerikaner einen Prozess vor einem Geschworenengericht in Florida. Das Onlineportal Gawker, zu dessen Spezialität Prominentenklatsch gehört, muss dem weisshaarigen Hünen 115 Millionen Dollar zahlen. Grund ist ein kurzes Sexvideo, das Hogan in voller Aktion mit der Frau seines besten Freundes zeigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.